FAQ Schreibgruppe

Damit du dir das Ganze noch besser vorstellen kannst, gebe ich dir hier Antworten auf die wichtigsten Fragen:

An wen richten sich die Schreibgruppen?

Es gibt insgesamt drei Schreibgruppen. Eine für Jugendliche, die jeden Dienstag stattfindet und zwei für Erwachsene, die jeden Mittwoch und Donnerstag stattfinden. Dabei geht es vor allem um das Kreative Schreiben, aber auch alle anderen Schreibprojekte können gerne mitgebracht werden. (Hausarbeiten, Blog, Gedichte, Fachbuch usw.)

Was ist das Schreibatelier?

Das Schreibatelier ist ein 22qm großes, gemütliches Häuschen in Ratingen (Nähe Düsseldorf), das sich direkt an einem See befindet und ausschließlich für die Schreibgruppen und Schreibkurse genutzt wird. Im Schreibatelier bekommst du natürlich deinen eigenen Schreibplatz. Bei warmen Temperaturen kannst du dich zum Schreiben sogar raussetzen und den Blick auf die Bäume und den See genießen. (Bilder) Parkplätze und die Bushaltestelle befinden sich in direkter Nähe.

Kann ich auch teilnehmen, wenn ich aktuell nicht an einem Projekt arbeite?

Ja, klar! Für Leute, die gerade nicht an einem bestimmten Schreibprojekt arbeiten, aber trotzdem im Schreibflow bleiben wollen, stehen kreative Schreibaufgaben bereit. Und vielleicht hast du dabei ja DIE Idee für deinen ersten Bestseller.

Muss ich bereits ein Buch veröffentlicht haben, um teilnehmen zu können?

Nein. Wie gesagt: Es sind wirklich alle willkommen, die sich fürs Schreiben interessieren und gerne zwei Stunden nutzen wollen, um zu schreiben und sich mit anderen darüber auszutauschen.

Wie läuft das Treffen genau ab?

45 Minuten: Am Anfang unseres Treffens sprechen wir über unsere Projekte, Schwierigkeiten die aufgetreten sind und es bleibt Zeit, um kurze Textstellen aus der letzten Woche vorzustellen und sich darüber auszutauschen. Außerdem können aktuelle Fragen zum Schreiben gestellt werden.

60 Minuten: Nach unserer Gesprächsrunde beziehen wir unsere Schreibplätze und jetzt wird geschrieben! Wir arbeiten 60 Minuten konzentriert an unseren Projekten.

In diesen 60 Minuten besteht für einen Teilnehmer bzw. eine Teilnehmerin die Möglichkeit, ein individuelles Coaching-Gespräch mit mir zu führen, das vor dem jeweiligen Termin reserviert werden kann.

Ausklang: Die letzte Viertelstunde nutzen wir, um uns darüber zu unterhalten, wie es gelaufen ist, welche Fortschritte wir gemacht haben und was wir uns für die folgende Woche bis zum nächsten Treffen vornehmen.

Wie kann ich mich anmelden?

Ganz einfach bei mir, per Mail (geschichtenimherzen@gmx.de)